21. Mär

Montag, 21.März 2022, 16:00 Uhr
Treffpunkt: Jacobsturm auf dem Riedplatz

Konzert mit Seltenheitswert

Der Jacobsturm ist der ehemalige Glockenturm der 1369 erstmal erwähnten St. Jacobskirche. Der Turm wurde allerdings erst 14821 erbaut und mit 3 Glocken ausgestattet. 

Auf Initiative und Anregung des Altstadtkreises Arnstadt e.V. und dank einer umfangreichen Spendenaktion konnte nach der Restaurierung im 62m hohen Jacobsturm ein Glockenspiel eingebaut werden. Das im Herbst 1996 mit 13 Glocken installierte Glockenspiel konnte bereits ein halbes Jahr später durch den Einbau weiterer 13 Glocken vervollständigt werden.

Alwin Friedel, Kirchenmusikdirektor a.D., hatte die schwierige und reizvolle Aufgabe übernommen, eine Auswahl verschiedener bekannter Kompositionen für das Glockenspiel zu bearbeiten. Eigens für dieses Glockenspiel komponierte er auch selbst die Musikstücke: 

„Kleines Glockenspielkonzert“ und „Glockenspielvariationen“.   

Programm

Zusammengestellt aus dem Gesamtrepertoire. Sonderkonzert, welches nur einige Male im Jahr mit Werken von J.S. Bach und Bearbeitungen von Alwin Friedel KMD i.R. erklingt.

Dauer

15 Minuten

Ticketpreise

Eintritt frei

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der coronakonformen Anpassung der Veranstaltungsstätten bezüglich der Einhaltung der Mindestabstände stehen nur begrenzt Sitzplätze zur Verfügung. Viele Angebote wie beispielsweise: Kinder bis einschließlich 7 Jahren, in Begleitung eines Erwachsenen, erhalten freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch, können wir in diesem Jahr leider nicht anbieten. Wir bitten um Ihr Verständnis.